Donnerstag, 5. Januar 2017

Saté Spieße & Erdnusssauce

Zutaten:

500 gFleisch
Holzspiesschen
150gErdnüsse, geröstet
1 StkGalgant (ca 2 cm lang)
1 tlKoriandersamen
1 StielZitronengras
1 tlKreuzkümmel
1,5 tlgem. Pfeffer
1,5 tlSalz
100 gZucker
400 mlKokosmilch
1 elCurrypulver
3 elÖl
2 elrote Curry Paste
3 elBrauner (oder Palm-) Zucker
5Jungzwiebel
1Paprika
1Pfefferschote (rot)
Reis

Fleisch in dünne Streifen - ca 3 x 10 cm schneiden.
Erdnüssen zerkleinern (Mörser oder Mixer).
Galgant schälen und zerkleinern, Zitronengras klein hacken; mit Koriander und Kreuzkümmel mörsern. Zu einer Paste mit 1/2 TL Salz, 1 el Zucker, Currypulver, Pfeffer und 3 EL Kokosmilch abrühren. Das Fleisch darin einmarinieren.
Reis zustellen.
Sauce: Öl erhitzen, die Curry-Paste anbraten und mit Kokosmilch aufkochen. Mit 3EL Essig, 1TL Salz, Zucker und Erdnüsse kurz aufkochen und dann 15 min leicht köcheln.
Die Spiesse in Ednussöl anbraten und dann im Rohr warm stellen.
Jungzwiebel und Paprika in ca 1/2 cm dicke Streifen schneiden und kurz anbraten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten