Donnerstag, 14. Mai 2020

Sacher Torte a la Katha

200 Butter
300 Zucker
6 Eier
250 Milch
200 Schoko
300 Mehl
Vanillezucker
Backpulver (ich nehm wenig weil Schnee)

Butter, Zucker, Dotter schaumig schlagen
Schoko zergehen lassen und dazu
Eischnee und Mehl samt Vanillezucker und Backpulver unterheben.
160 Ober-/Unterhitze
ca 1 Stunde

F├╝r Glasur mach ich
1/2 Schlagobers
1/2 Kochschoko
Das ist die beste Glasur ­čĄĄ

Sauerteigbrot mit Joghurt und Haferflocken

Vorteig

Sauerteigansatz
100 g Roggenmehl
100 g warmes Wasser

Brotteig

270 g lauwarmes Wasser
130 g Joghurt
250 g Roggenmehl
250 g Weizenmehl
15 g Salz
50 g Haferflocken
10 g Brotgew├╝rz (je nach Intensit├Ątswunsch)
150 g Sauerteig

Am Vorabend den Sauerteigansatz aus dem K├╝hlschank nehmen, eine Stunde auf Zimmertemperatur bringen und dann mit Roggenmehl und Wasser anf├╝ttern. Zugedeckt mit Geschirrtuch bei Zimmertemperatur stehen lassen (mind. 6 - 8 Stunden), bis der Sauerteig Blasen bildet.

Am n├Ąchsten Tag ca. 150 g vom Sauerteig f├╝r das Brot wegnehmen und den Rest wieder verschlossen in den K├╝hlschrank stellen.

Teig in der K├╝chenmaschen herstellen - ca. 5 Minuten lang kneten. Wird relativ weich/patzig.
Mit Frischhaltefolie abgedeckt gehen lassen - im besten Fall 6 - 8 Stunden.

Brotlaib formen und in ein gut mit Roggenmehl gestaubtes G├Ąrk├Ârbchen geben - Roggenmehl darum, weil es nicht so schnell verbrennt wie Weizenmehl.
Brot nochmals 2 Stunden gehen lassen.
Backofen auf 250 °C vorheizen mit Wassertopf zwecks Dampf
Brot auf Backbleck st├╝rzen und bei 230°C ca. 15 Minuten backen, dann auf 200°C zur├╝ckschalten und ca. 30 Minuten fertigbacken
(kommt ein bisschen auf den Backofen an)

Das Brot muss hohl klingen, wenn man auf die Unterseite klopft.