Sonntag, 21. Februar 2016

Apfel-Schoko-Kuchen

1 Blech


  • 200g Butter
  • 200g Staubzucker
  • 200g Weizenmehl
  • 4 Eier
  • 100g Schokolade
  • 70g gem. Nüsse
  • 400g säuerlicher Apfel
  • Vanillezucker
  • Backpulver


Butter mit Staub- und Vanillezucker (1 Tl) schaumig rühren , nach und nach die Eier beifügen und weiter rühren.
Schokolade kleinwürfelig schneiden. Apfel waschen, schälen und grob reiben.
200g Mehl mit Backpulver (1/2 P.) und gem. Nüsse vermischen und unter den Butterabtrieb heben.
Apfel und Schokoladewürfel einrühren, die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C ca. 25 - 40 Minuten goldgelb backen.
Den erkalteten Kuchen in beliebig große Stücke streuen und bestreuen.

(nach einer Abschrift von Natalie)

Keine Kommentare:

Kommentar posten