Donnerstag, 1. September 2016

Schokotarte mit Preiselbeeren

200 g Butter
200 g dunkle Kuvertüre (70%)
80 g Mandeln
100 g glattes Mehl
100 g Staubzucker
4 Eiklar
250 g Preiselbeerkompott

Rohr auf 170°C vorheizen, Tarteform (Durchmesser 24 cm) mit Backpapier auslegen.

Butter in einer Pfanne schmelzen und kochen lassen, bis sie braun ist, dann beseite stellen. Kuverrtüre grob hacken und über einem Wasserbad schmelzen.

Mandeln, Mehl und 60 g vom Staubzucker vermischen. Eiklar mit dem übrigen Zucker zu cremigem Schnee schlagen. Lauwarme Butter, Kuvertüre, Mandelmischung und Schnee vermischen. Masse in der Form verstreichen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 40 Minuten backen.

Tarte aus dem Rohr nehmen (sollte noch ein wenig speckig sein), portionieren und mit Preiselbeerkompott garniert servieren.