Samstag, 22. September 2018

Mohnflesserl

12 Stück

60 ml lauwarme Milch
150 ml lauwarmes Wasser
1 TL Zucker
1 EL Pflanzenöl oder zerlassene Butter
21 g Germ (1/2 Würfel)
8 g Salz
1 EL Backmalz
400 g glattes Mehl
1 Handvoll ganzer Mohn zum Bestreuen

Milch, Wasser, Zucker und Öl verrühren, Germ einbröseln
Salz, Backmalz und Mehl zugeben und alles langsam vermischen, gut durchkneten bis der Teig Blasen wirft
zugedeckt auf das doppelte Volumen aufgehen lassen
den Teig zusammenkneten, in 12 gleich große Teile schneiden, ca 40 cm lange Stränge formen
Flesserl formen
mit kaltem Wasser bestreichen und mit der Oberseite in Mohn tauchen
auf dem Backblech ca 15 Minuten noch gehen lassen, Backrohr auf 200°C vorheizen, die Flesserl ca. 15 Minuten backen

Flesserl formen:
Zuerst eine Schlinge formen (wie eine verkehte 6)
Das längere linke Ende des Strangs unter die Schlinge fädeln (als wollte man einen Knoten machen)
Nun die Schlaufe der 6 einmal umschlagen (so das quasi ein Unendlichzeichen entsteht)
Zuletzt das längere freie Ende durch die restliche Schlaufe ziehen.
Etwas in die Länge ziehen und in Form bringen.