Montag, 15. Oktober 2018

Spaghetti mit Kürbissauce und Speck

für 4 Portionen

300 g Hokkaidokürbis
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
50 g Frühstücksspeck
200 g Spaghetti
3 EL Olivenöl
250 ml Gemüsesuppe
50 ml Obers
1 EL Frischkäse
1 Handvoll Salbeiblätter
Salz, schwarzer Pfeffer

Kürbis putzen und entkernen, 100 g grob reiben, den Rest in feine Streifen hobeln
Knoblauch schälen und pressen
Zwiebel schälen und fein würfeln
Speckscheiben in ca. 2 cm große Stücke zerteilen
Spaghetti nach Anweisung kochen

Währenddessen 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, geriebenen Kürbis und Hälfte des Knoblauchs dazu, goldbraun anbraten
Suppe und Obers angießen und ca. 5 Minuten köcheln lassen
Frischkäse unterrühren
Sauce fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken

restliches Öl in großer Pfanne erhitzen
gehobelten Kürbis, Speck, Zwiebel, restlicher Knoblauch und Salbei dazu
2 Min. knusprig anbraten, salzen und pfeffern

Spaghetti abseihen und mit Sauce vermischen, gebratene Zutaten locker unterheben