Donnerstag, 26. März 2015

Eierlikörkuchen

Eier
250 g Staubzucker
2 P. Vanillezucker
¼ l Eierlikör
¼ l Öl
125 g glattes Mehl
125 g Kartoffelmehl (oder insgesamt 250 g Mehl)
1 P. Backpulver

Eier, Staubzucker und Vanillezucker cremig schlagen. 
Öl und Eierlikör langsam zugießen und umrühren. 
Mehl, Kartoffelmehl und Backpulver auf den Teig sieben und untermengen bis ein glatter Teig entstanden ist.
Form fetten und mehlen.
Eine ¾ Stunde backen bei 175°.