Sonntag, 19. März 2017

Apfel-Streuselkuchen

Mürbteig:
1 Dotter
1 Pck Vanillezucker
Schale einer Zitrone
200 g Butter klein geschnitten
100 g Staubzucker
300 g glattes Mehl
2 El Marillenmarmelade

Biskuit:
50 g glattes Mehl
40 g Speisestärke
3 mittlere Eier
70 g Staubzucker
Schale einer halben Zitrone
2 EL Sonnenblumenöl

Apfelmasse:
1 kg säuerliche Äpfel
50 g Vanille-Puddingpulver
400 ml Apfelsaft
Schale und Saft von 1 Zitrone
80 g Kristallzucker
2 EL Rosinen

Salz, Zimt, Mehl

Für den Mürbteig Dotter, Vanillezucker, abgeriebene Zitronenschale, 1 kleine Prise Salz und Butter vermischen. Staubzucker und Mehl zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde kühl stellen.

Rohr auf 170°C vorheizen. Ein Backblech mit höherem Rand (ca. 32 x 40 cm) vorbereiten, 2 Blatt Backpapier in der Größe des Blechs zuschneiden.

Für den Streusel ein Drittel vom Teig abschneiden, grob raspeln und kühl stellen. Ein Papierblatt mit wenig Mehr bestreuen, übrigen Teig darauflegen und ein wenig flach drücken, zweites Blatt darüber legen und den Teig rechteckig (ca. 32 x 20 cm) ausrollen.

Papier von der Teigoberfläche nehmen, Teig mit dem unteren Papier auf das Blech legen, mit einer Gabel in kurzen Abständen einstechen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 12 Minuten backen, herausnehmen mit Marmelade bestreichen und auskühlen lassen.

Für das Biskuit Backrohrtemperatur auf 180°C erhöhen, Backblech mit Backpapier belegen,  Mehl und Stärke versieben, Eier, Staubzucker, abgeriebene Zitronenschale und 1 kleine Prise Salz schaumig aufschlagen (Küchenmaschine mind. 5, Handmixer mind. 10 Minuten), Mehlmischung und Öl unterheben, Biskuit auf einer Blechhälfte verstreichen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 8 Minuten backen, herausnehmen, abkühlen lassen und auf den Mürbteig stürzen, mitgebackenes Papier abziehen.

Backrohrtemperatur auf 170°C senken, Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse ausschneiden, Äpfel in feine Spalten schneiden, Puddingpulver mit 100 ml vom Apfelsaft glatt rühren, übrigen Apfelsaft mit Zitronensaft und 2 Prisen Zimt aufkochen, Puddingmischung einrühren, ca. 1 Minute unter Rühren köcheln und mit einem Stabmixer fein pürieren, Apfelspalten und Rosinen untermischen und ca. 2 Minuten köcheln lassen.

Apfelmasse auf dem Biskuit verteilen und mit dem Streusel bestreuen, Kuchen im Rohr (mittlere Schiene) ca. 45 Minuten backen.