Sonntag, 19. März 2017

Zanderfilet mit Bärlauchkruste und Erdäpfelpüree

4 Zanderfilets

150 g Bärlauch
100 g Brennnesseln / Spinat
80 g Scharlotten
40 g Butter
50 g Parmesan

400 g mehlige Erdäpfel
80 ml Milch
40 g Butter

Rohr auf 200°C vorheizen, Backblech mit Butter bestreichen und mit Salz bestreuen

Für die Kruste Bärlauch und Brennnesseln in Salzwasser kurz überkochen, abseihen, abschrecken, ausdrücken und grob schneiden. Schalotten schälen, klein schneiden und in Butter rösten. Bärlauch und Brennnesseln zugeben, salzen und pfeffern, vom Herd nehmen, Parmesan unterrühren.

Filets auf das Backblech legen, Bärlauch-Mischung darauf verteilen, Filets im Rohr (mittlere Schiene) ca. 7 Minuten überbacken.