Sonntag, 19. März 2017

Linguine mit Paradeisern, Sardinen und Kapern

400 g Linguine
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 g Cocktailtomaten
200 g eingelegte Sardinen
60 g Kapern
2 EL Petersilie gehackt

Saft und Zesten von 1 Zitrone

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken, Cocktailtomaten halbieren, Sardinen abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke teilen.

Zwiebel und Knoblauch in 2 EL Öl anschwitzen, Tomaten zugeben und kurz mitbraten, Sardinen, Kapern und Petersilie untermischen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und -zesten abschmecken.

Linguine in reichlich Salzwasser bissfest kochen und abseihen, mit der Tomatenmischung vermengen und servieren.