Samstag, 26. September 2015

Baklava

2 Pck. Filo-Teig (20 Blätter)
200 g geriebene Walnüsse
200 g gehackte Pistazien
1 TL Kardamom
150 g Staubzucker
250 g zerlassene Butter

Für die Sauce:
450 g Zucker
300 ml Wasser
30 ml Rosenwasser
(In einem Topf Zucker und Wasser zum kochen bringen und anschließend 10 Min. köcheln lassen, danach Rosenwasser hinzufügen und abkühlen lassen.

ODER

200 g Bienenhonig
300 ml Wasser
1 EL Zitornensaft
500 g Zucker (ich hab es ohne dem Zucker gemacht und es war noch immer süß genug)
(Alles vermengen und zum kochen bringen, 7 Min. köcheln lassen)

Backrohr auf 160°C vorheizen.

Ein tiefes Blech einfetten, ein Filo-Blatt drauf legen, dieses mit geschmolzener Butter bestreichen, das nächste Filo-Blatt drauf bis es insgesamt 7 Blätter sind.
Die Hälfte der Nussmischung darauf verteilen und vorsichtig festdrücken.
Weitere 6 Blätter mit Butter dazwischen darauf geben. Dann die restliche Nussmischung draufgeben und wieder 7 Blätter darauf geben.
Nun schneidet man das Ganze in horizontale und vertikale Stücke. Die restliche Butter darauf verstreichen.
20 Min. lang backen und danach die Temperatur auf 200°C erhöhen und nochmals 10 - 15 Min. backen, bis sie leicht golden sind.
Aus dem Ofen nehmen und den Sirup darüber verteilen.