Sonntag, 27. September 2015

Oster-Ischler

240 g glattes Mehl
80 g Staubzucker
150 g Butter
1 Dotter
Salz
abgeriebene Zitronenschale
1 Pck. Vanillezucker
70 g Kochschokolade (erweicht)
200 g Ribiselmarmelade (passiert)
zerlassene Tunkmasse

Creme:
150 g Obers
150 g Kochschokolade gehackt

Obers aufkochen, mit Schokolade nochmals aufkochen lassen, die Creme über Nacht kalt stellen.
Mehl mit Zucker, Butter, Dotter, Salz, Zitronenschale und Vanillezucker rasch verkneten, zuletzt Schokolade einarbeiten. Teig mind. 30 Min. rasten lassen (Kühlschrank), 3 mm dick ausrollen, Kekse ausstechen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech bei 170°C 15 Min. backen. Auskühlen lassen!
Creme anwärmen, aufschlagen, am Rand entlang auf die Hälfte der Kekse dressieren (große, glatte Tülle), Mitte mit Marmelade auffüllen, je 1 leeres Keks draufsetzen (austretende Creme am Rand verstreichen).
Ischler fest werden lassen im Kühlschrank, dann in Tunkmasse tauchen.

Mit Eierzuckerl und Marzipan dekorieren.