Sonntag, 19. Januar 2020

Teriyaki-Spargel

400 g grünen Spargel - falls nötig schälen, in grobe Stücke schneiden
neutralen Pflanzenöl (zB Traubenkernöl)

4 EL Zucker oder Honig
4 EL Sojasauce
80 g Ingwer - schälen, raspeln, Saft ausdrücken
alles gemeinsam einkochen, bis eine dicke Sauce entsteht

1 Jungzwiebel - in feine Ringe schneiden

Sesamkörner - gleichmäßig in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anrösten

Öl in einer Pfanne erhitzen und Spargel knackig braten (ca. 8 Minuten)
Temperatur auf ein Minimus reduzieren und mit Teriyakisauce ablöschen.

Ca. 2 Minuten unter ständigem Rühren einziehen lassen, anrichten und mit dem gerösteten Sesam und den Jungzwiebeln garnieren.

Tipp: Sesam erst beim Abschmecken draufgeben, sonst verfärbt sich die Masse grau.

Keine Kommentare:

Kommentar posten